Ute Schwarting und Jannes Brundiers triumphieren! Kalb- und Poggenschießen 2021 war ein voller Erfolg!

Der neue Kalberkönig Jannis Brundiers, Poggenkönigin Ute Schwarting, Oberschießmeister Burkhard Vaske, der "erfolgloseste Schütze des Tages" Martin Stargardt und Präsident Stephan Blumenthal freuen sich über die gelungene Veranstaltung

Schon zu Beginn war zu ersehen, dass es für den Schützenverein Hengelage-Brokstreek eine tolle Rückkehr ins Schützenleben geben wird. Von Anfang an kamen die Schützinnen und Schützen zur Schützenhalle Hengelage, um nach der 3G-Kontrolle an den Arnbrustständen ihr Glück zu versuchen. Galt es doch, wie in alle den Jahren zuvor, mit der Armbrust ein Teil von der Pogge, bzw. vom Kalb abzuschießen. Da auch das Wetter an diesem Tag mitspielte und alle ziemlich viel “Bock” auf dieses Event hatten, war die Stimmung erstklassig. In spannende Wettkämpfen setze sich bei den Damen Ute Schwarting durch, die das letzte Teil der Pogge abschoß und nun ein Jahr Poggenkönigin ist. Bei den Herren war es Jannes Brundiers, der das letzte Stück des Kalbes von der Stange schoß und die Kalberkönigwürde errang. Bis in die Nacht wurde die Veranstaltung in allen Zügen genossen.

Folgende Schützinnen und Schützen waren erfolgreich:

Poggenschießen 2021  
Krone Anita Fisse
Kopf Anja Burke
Wappen Ruth Vaske
Hohe Pforte Frauke Janson
linker Arm Claudia Stargardt
rechter Arm Nadine Doliesen
linke Flosse Ulrike Ludwig
rechte Flosse Klaudia Hellermann-Hohnhorst
linkes Bein Gabi Lau
rechtes Bein Hannelore Gaden
Rumpf Ute Schwarting

 

Kalbschießen 2021  
Kopf René Kuttler
linkes Vorderbein Thomas Tewes
rechtes Vorderbein Marius Lau
linkes Hinterbein Jens Huslage
rechtes Hinterbein Karl-Heinz Lau
Schwanz Christof Kolhoff
Rumpf Jannes Brundiers
   
Ehrenmedaille Martin Stargardt

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


10 − 7 =