200,- €-Spende für die THW-Jugend Unterstützung aus dem Gewinn der Meisterschaft der Vereine und Clubs

Die THW-Jugend freut sich über die Spende der Hengelager Schützen. Präsident Stephan Blumenthal (li.) und Schriftführer Stefan Brinkmann (re.) übergaben das Geldgeschenk an den Ortjugendbeauftragten des THW Thomas Wichmann (2.v.l.)

Wie schon im letzten Jahr übergab der Schützenverein Hengelage-Brokstreek 200,- € an eine Quakenbrücker Jugendorganisation. In diesem Jahr hatte sich der Vorstand entschlossen, die THW-Jugend mit diesem Beitrag zu bedenken. Das Geld stammt aus der “2. Quakenbrücker Meisterschaft der Vereien und Clubs” und soll die Jugendarbeit dieser wichtigen Organisation unterstützen.

Dazu waren Präsident Stephan Blumenthal und Schriftführer Stefan Brinkmann zum THW-Gelände gekommen, um das Geld persönlich zu übergeben und sich ein Bild von der Arbeit vor Ort zu machen. Der Ortsjugendbeauftragte des THW,  Thomas Wichmann, nahm die Spende stellvertretend für die vielen Jugendlichen freudig entgegen. Das Angebot des Schützenvereins, für die THW-Jugend im Laufe des Jahres ein Luftgewehrschießen in  der Schützenhalle Hengelage zu veranstalten, fand großes Interesse.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 + dreizehn =