Kinderkönigsschild schmückt die Residenz Kinderbetreuer und Adlerstandsschießmeister dübeln sich durch Leben

Nun ist alles erledigt! Als letzter Akt der Amtsübergabe ist immer das Umhängen der Kinderkönigstafel fester Bestandteil im Kalender der Kinderbetreuer. Und so machten sich die Kinderbetreuer Heinz Nordmann, Axel Ridder, Kurt Köhne gemeinsam mit den Schießmeistern des Kinderadlerstandes Helmut Teschner und Martin Hohnhorst auf den Weg zur Residenz von Liam Teschner (Helmut sparte sich den Anmarsch . er war einfach schon da!). Dort wurde das Wappenschild nach ausgiebiger Begutachtung der infrastrukturellen Gegenbenheiten ein passender Platz an der Hauswand gefunden. Nun galt es noch den schwierigsten Part erfolgreich zu erledigen. Da das Schild ja auch gerade an der Wand prangen muss, waren hier zahlreiche Anläufe nötig bis mit Hilfe von langen und kurzer Wasserwaage die Endposition fixiert war. Für ein Jahr ist nun auch von außen sichtbar, wo der Kinderkönig des Schützenvereins Hengelage-Brokstreek wohnt. Er herzlicher Dank an alle Akteure!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × eins =