Marcus Franz, Marius Lau und Lina Hermann schossen die Vögel ab Spannende Wettkämpfe um die Königswürden

Der Königsthron 2015/2016

Das diesjährige Schützenfest kann als durch und durch gelungen bezeichnet werden. Eine hervorragende Resonanz und spannende Wettkämpfe zeigten wieder einmal, dass der Schützenverein Hengelage-Brokstreek lebendig und attraktiv ist.

Am Samstag konnte Marius Lau beim Schießen mit der Armbrust die Würde des Jugendkönigs erringen.
Folgende Jugendliche schossen ein Teil vom Adler b:
Krone:     Lukas Ehlmann
Kopf:    Dustin Fromme
linker Flügel:    René Kuttler
rechter Flügel:    Timo Nordmann
linke Kralle:     Marius Lau
rechte Kralle:     Michelle Hohnhorst
Schwanz:    Alexandra Lau
Rumpf:    Marius Lau

Präsident Ernst Pöppelmeyer konnte, wie in jede Jahr, die Abordnungen er drei weiteren Quakenbrücker Schützenvereine begrüßen. Gemeinsam marschierte der Umzug zunächst zum Kinderkönig Fabia Olberding. Nach einer kurzen Pause ging es dann zur Residenz Seiner Majestät Ingo Haferkamp. Bei herrlichem Sommerwetter wurde dort eine ausgiebige Pause abgehalten und das ein oder andere Bier getrunken. Nach der Rückkehr zum Festplatz folgte er Festball auf dem Zelt. Mehr und ehr füllte sich das Zelt und die Stimmung stieg kontinuierlich. Bis i de früher Morgenstunden wurde kräftig gefeiert. Ein toller Abend!

Am Sonntag standen die Schießwettbewerbe im Vordergrund. Sowohl bei den Kindern, als auch bei den Erwachsenen waren mehrere Anwärter, die sich einen heißen Kampf um den Rumpf der Adler lieferten. Lina Hermann setzte sich bei den Kids und Marcus Franz bei den Erwachsenen schließlich durch. Die Unterlegenen machten aber deutlich dass ihre Bemühungen um die Königswürde im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Um ein attraktives Schützenfest mit spannenden Königsschießen bracht man also auf der Hengelage nicht Bange zu sein.

Der Kinderthron setzt sich wie folgt zusammen:
Lina Hermann und Philip Blumenthal
Marie Imwalle und Jannick Landwehr
Mia Hermann und Louis Franz
Carlotta Imwalle und Luca Olberding
Clara Hermann und Joschua Landwehr
Meret ermann und Jonas Schnalke
Charlotte Lager und Luca Paul Bress

Beim Schießen auf den Kinderadler waren folgende Kinder erfolgreich:
Krone:     Fabian Olberding
Kopf:     Johann Hermann
Zepter:     Louis Franz
Ring:     Philip Blumenthal
Reichsapfel:     Pia Siegmann
linker Flügel:     Kaya Kurkowka
rechter Flügel:     Lara Voege
linke Kralle:     Lisa Bremerkamp
rechte Kralle:     Cederic Ehlmann
Schwanz:     Luca Paul Bress
Rumpf:     Lina Hermann

Der Thron des Schützenkönigs setzt sich wie folgt zusammen:
Marcus und Bianca Franz
Stefan und Kathrin Brinkmann
Stephan und Anja Blumenthal
Christina und Frauke Janson
Burkhard und Ruth Vaske
Patrick du Kathrin Pöppelmeyer

Bei Adlerschießen waren folgende Schützen erfolgreich:
Krone:   Burkhard Vaske
Kopf:   Peter Lamping
Zepter:   Holger Brümmer
Ring:   Ernst Pöppelmeyer
Reichsapfel:   Ludger Garwels
linker Flügel:   Sven Nordmann
rechter Flügel:   Thomas Tewes
linke Kralle:  Thomas Kruse
rechte Kralle:   Ralf Kaczmierczak
Schwanz:   Carsten Wincierz
Rumpf:   Marcus Franz

Die Adlerstandsmedaille errang Helmut Techner.

Auf den Luftgewehrständen wurden zudem die Wanderpokale ausgeschossen. Den Jugendpokal errang Alexandra Lau. Den Ludwig-Garwels-Pokal konnte sich Dieter Wessel sicher.

Auf dem Katerfrühstück am Montagmorgen konnte Präsident Ernst Pöppelmeyer auf das gelungenen Fest zurückschauen. Er bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen hatten. Und so konnte noch einmal locker weitergefeiert werden.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 − zwei =