André Albers ist neuer Kalberkönig Neumitglied zeigte gleich, was er kann!

Der erfolgreiche Neuschütze!

Da staunten die Teilnehmer des diesjährigen Kalbschießens nicht schlecht. Soeben hatte André Albers das rechte Vorderbein, unmittelbar nach seinem schriftlichen Eintritt in den Schützenverein, abgeschossen. Es sollte nicht der einzige Beweis seines Könnens an diesem sonnigen Samstagnachmittag bleiben. Wenige Stunden später schoß er auch den Rumpf des Kalbs ab und konnte als neuer Kalberkönig proklamiert werden. Der gebürtige Holländer ist schon seit mehreren Jahren ab und zu mit seinem Kumpel Dieter Wessel bei Aktivitäten der Donnerstagsschießgruppe dabei gewesen und hatte auch dort schon geglänzt. Und so war der Vereinsbeitritt und der prompte Erfolg nur schlüssig. Glückwunsch André und nochmals “Herzlich Willkommen”!

Es waren aber noch weitere Schützen beim Kampf um die Medaillen erfolgreich:

Kopf: Jens Huslage
linkes Vorderbein: Martin Hohnhorst
rechtes Vorderbein: André Albers
linkes Hinterbein: Hubert Mitschke jun.
rechtes Hinterbein: Günter Gaden
Schwanz: Christian Janson

Bei hervorragendem Wetter war auch in diesem Jahr die Stimmung prächtig. Auf dem Schießstand wurde wieder ausgiebig “gesämelt”.
Also wie immer: “Ein toller Nachmittag mit tollen Leuten!”

Der erfolgreiche Neuschütze!
Der erfolgreiche Neuschütze!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


16 + drei =