Giebel strahlen wieder! Malerarbeiten wurden abgeschlossen

Schützenhalle Hengelage

Dass das Wetter keine Rücksicht auf unsere Halle nimmt, dürfe allseits anerkannt sein. Und so war es nur eine Frage der Zeit, dass sich auf Grund der Wettereinflüsse auch um den Anstrich der Giebel gekümmert werden musste. Diese Arbeiten wurden durch eine Handvoll Schützen angegangen und zum Abschluß gebracht.

Insgesamt wurden 200 Klebeband benötigt, um saubere Übergänge zu garantieren. Etliche Liter Grundierung und die obligatorische weiße Farbe fanden anschließend in drei Anstrichen ihren vorgesehenen Platz auf den Windfedern der beiden Giebel, die zuvor mühevoll abgeschliffen wurden.

Dazu kam ein Gerüst, welches mehrfach umgestellt wurde, sowie ein geliehener Hubsteiger zur Anwendung, um ein sicheres Arbeiten zu garantieren. Günter Hermann bewies, dass er nicht nur der perfekte Rasenmäherfahrer, sondern auch ein äußerst talentierter Steigerfahrer ist. Und so konnte sich Peter Huneke auf das Pinselschwingen konzentrieren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Giebel strahlen wieder weithin sichbar in frischem Weiß!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 + 9 =