Schützenfest 2022 steht! Änderungen im Ablauf sind geplant

Die Planungen für das Schützenfest 2022 sind bereits seit ein paar Wochen in vollem Gange. Die Coronalage ermöglicht die Durchführung dieses Events mit geringen Auflagen, die es einzuhalten gilt. Der aktuell geführte Krieg in der Ukraine trübt natürlich die Stimmung, aber dennoch haben wir uns alle ein wenig Zerstreuung und Spaß bei all den Entbehrungen der letzten zwei Jahre verdient.

Und so ist der Vorstand froh, mitteilen zu können, dass so gut wie alle organisatorischen Erfordernisse für das Schützenfest vom 11. bis 13. Juni 2022 abgearbeitet sind und die Ampel auf GRÜN gesetzt werden kann.

Ein paar Änderungen am Ablauf des Schützenfestes sind geplant. Fest dem Grundsatz folgend, dass Stillstand gleich Rückschritt ist, wurde an der ein oder anderen Stellschraube gedreht.

Die wesentliche Änderung besteht darin, dass am Sonntag kein Festumzug mehr stattfindet. Es hatte sich in den letzten Jahren immer mehr herausgestellt, dass dieser, im Vergleich zum Ausmarsch am Samstag gering besuchter Umzug, ein eher ungeliebtes Kind der Schützinnnen und Schützen ist. Dadurch wird die Schießunterbrechung nunmehr von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr dauern. Auch das führt zur Möglichkeit einer wenigen gehetzten Einnahme einer Mittagsverpflegung. Nach dem Antreten zur Musterung um 14.00 Uhr geht alles seinen gewohnten Gang.

Der Umzug am Samstag wird nunmehr durch die Teilnahme der Königskutschen aufgewertet. Der Umfang des Festumzuges, gemeinsam mit den Gastvereinen, bietet nach Ansicht des Vorstandes einen ansprechenderen Rahmen für die Majestäten.

Unverändert bleibt alle Andere! Es wird am Samstagabend und Sonntagabend im Festzelt gefeiert. Und am Montagmorgen wird natürlich ein zünftiges Katerfrühstück durchgeführt.

Im Zuge der nun noch nötigen Detailplanungen, die erfahrungsgemäß die meiste Zeit in Anspruch nehmen, werden noch diverse kleinere Anpassungen erfolgen, die dann zeitgerecht im Programm für das Schützenfest und im “Hengelager Schützenblatt” veröffentlicht werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × fünf =