Kein Stadtkönigschießen in 2020 Corona-Lage lässt eine Durchführung nicht zu

Nach 2010 und 2015 sollte in diesem Jahr erneut ein Stadtschützenkönig im gemeinsamen Wettkampf der Quakenbrücker Schützen mit der Armbrust ermittelt werden. Die Schützenvereine Quakenbrück von 1589, Hengelage-Brokstreek, Old Quokenbrügge und der Neustädter Schützenbund hatten dazu den 22. August vorgesehen. Die aktuelle Corona-Lage lässt die Durchführung dieser Veranstaltung leider nicht zu. Daher haben sich die Präsidentin Veronika Alves und die Präsidenten Stephan Blumenthal, Frank Wuller und Thomas Ludmann auf eine Absage in 2020 verständigt. Über einen Alternativtermin wird in der nächsten „Elefantenrunde“ der Vereinspräsidenten entschieden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


acht − sieben =