Rudi-Rump-Pokal wieder auf den Hengelage! Gelungener Wettkampf gegen die Ex-Könige von "1589"

Die Teilnehmer des diesjährigen Schießens um den Rudi-Rump-Pokal

Jeden Jahr wird der Rudi-Rump-Pokal zwischen den Ex-Königen vom “Schützenverein Quakenbrück von 1589” und “Schützenverein Hengelage-Brokstreek” ausgeschossen. Der Veranstaltungsort wechselt von Jahr zu Jahr. In diesem Jahr waren die Hengelager die Gastgeber, die parallel ihr Kalb- und Poggenschießen austrugen. Auf der frisch modernisierten Luftgewehrschießanlage traten je fünf Ex-Majestäten beider Vereine gegeneinander an. Es galt, mit fünf Schuß, nach maximal drei Probeschüssen, eine möglichst hohe Ringzahl (mit Nachkommastellen) zu erreichen.

Nachdem alle zehn Schützinnen und Schützen ihren Teil zum Mannschaftsergebnis beigetragen hatten, konnte der Sieger auf dem Schützenplatz bekanntgegeben werden. Es gelang den Hengelagern den Pokel, der zuvor zwei Jahre auf dem Schützenhof weilte, zu gewinnen. Der Jubel der vielen Besucher des Kalb- und Poggenschießens war der erfolgreichen Mannschaft sicher.

Im nächsten Jahr wird dann wieder auf der Kleinkaliberanlage auf dem Schützenhof geschossen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − 13 =