Jugendkönigsresidenz wurde geschmückt Nordmann-Castle trägt wieder das Vereinswappen!

Nun ist auch die Residenz von Jugendkönigin Elke Nordmann wieder als solche deutlich erkennbar. Die Adlerschießmeister und Kinderbetreuer Axel Ridder, Heinz Nordmann, Martin Hohnhorst und Helmut Teschner haben das Vereinswappen, welches von Jugendkönig zu Jugendkönig “wandert”, endlich am Nordmannschen Haus an der Pater-Dülmer-Straße befestigt. Grund für das verspätete Aufhängen war die Tatsache, dass sich Elke über einen langen Zeitraum in Kanada aufgehalten hat. Doch nach der Rückkehr wurde jetzt das Unvermeidliche angegangen und das Haus, welches schon viele Majestäten beherbergt hat, mit dem aus Holz geschnitzen Wappen versehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 3 =