Hubert-Greten-Pokal ist wieder auf der Hengelage Mannschaft der Damenschießgruppe war erfolgreich

Susanne Haferkamp, Claudia Hellermann-Hohnhorst und Bernadette Hermann freuen sich nach der Pokalübergabe durch den Stifter Hubert Greten

Immer am ersten Freitag nach dem Burgmannsfest wird der Hubert-Greten-Pokal ausgeschossen. Dabei wird reihum bei den vier Quakenbrücker Vereinen geschossen. In diesem Jahr war der Schützenverein Hengelage-Brokstreek als Ausrichter an der Reihe. Jeder Verein konnte bis zu fünf Mannschaften mit je drei Schützinnen oder Schützen ins Rennen schicken.

Am Ende setzte sich eine Hengelager Mannschaft, bestehend aus Bernadette Hermann, Klaudia Hellermann-Hohnhorst und Susanne Haferkamp, durch. Der Stifter ließ es sich natürlich nicht nehmen, den Pokal höchstpersönlich zu überreichen.

Susanne Haferkamp, Claudia Hellermann-Hohnhorst und Bernadette Hermann freuen sich nach der Pokalübergabe durch den Stifter Hubert Greten
Susanne Haferkamp, Claudia Hellermann-Hohnhorst und Bernadette Hermann freuen sich nach der Pokalübergabe durch den Stifter Hubert Greten

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × drei =