Hengelager Schützen begehen Generalversammlung und Kohlessen Harald Blumenthal für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Hartmut Faust, Harald Blumenthal und Heinz Eick wurden von Präsident Stephan Blumenthal zu Ehrenmitgliedern ernannt!

Der Präsident Stephan Blumenthal konnte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereinsmitglieder bei der diesjährigen Generalversammlung in der Schützenhalle-Hengelage begrüßen.

Auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2017 blickten er und seine Vorstandskameraden in den Rechenschaftsberichten des Vorstandes zurück. Stephan Blumenthal verwies auf das intakte Vereinsleben, welches sich in den verschiedenen Veranstaltungen des Vereins gezeigt hat. Besonders ging er auf die getätigten Investitionen, wie die neue Hallenbestuhlung und die Modernisierung der elektronischen Schießanlage ein. Beides war nach nunmehr 13 Jahren Betrieb der Schützenhalle zwingend notwendig geworden.

Oberschießmeister Dieter Wessel bedankte sich in seinem Jahresbericht bei allen Schießmeistern für die geleistete Arbeit, die zum Erfolg der durchgeführten Schießveranstaltungen beitrugen. Er berichtete den Mannschaften im Erwachsenenbereich und von der Jugendmannschaft, die in dieser Saison bei den Rundenwettkämpfen des Schützenkreises Nordwest teilnehmen.

Der stellvertretende Kassierer Marco Pink stellte den Kassenbericht für das Jahr 2017 vor. Er konnte den Mitgliedern auch in diesem Jahr eine stabile Kassenlage präsentieren. So konnten die Investitionen als auch Sondertilgungen für die Schützenhalle getätigt werden ohne mit dem Gesamtergebnis ins Defizit zu rutschen. Der Abbau der Verbindlichkeiten läuft sehr viel schneller, als ursprünglich geplant. Die Kassenprüfer bescheinigtem dem Kassierer eine ausgezeichnete Kassenführung und schlugen der Versammlung die Entlastung des gesamten Vorstandes vor, die diese daraufhin dem Vorstand erteilte.

Sehr erfreulich ist auch die Mitgliederentwicklung. So konnten seit der letzten Versammlung 18 Neumitglieder gewonnen werden, die durch die Versammlung herzlich Willkommen begrüßt wurden.

Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden Harald Blumenthal, Hartmut Faust, Heinz Eick, Volkhard Rapin, Franz Sieve, Burkhard Stapel und Horst Fangmeier ernannt.

Hartmut Faust, Harald Blumenthal und Heinz Eick wurden von Präsident Stephan Blumenthal zu Ehrenmitgliedern ernannt!

Für 25jährige Mitgliedschaft ehrte wurden Eckhard Nobis und Marcus Wilgen, für 40jährige Mitgliedschaft, Aloys Huslage, Franz Josef Knuck, Karl Mitschke, Uwe Puncak und Hans Joachim Sieveke, für 50jährige Mitgliedschaft Egon Böse, Walter Huslage und Rudi Rump geehrt werden. Ehrenkommandeur Harald Blumenthal wurde für seine 60jähriger Vereinszugehörigkeit ebenfalls geehrt.

Karl Mitschke, Jochen Sievecke, Harald Blumenthal und Walter Huslage wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt!

Der langjährige Kassierer Peter Huneke erhielt die Ehrenmedaille in Silber. Susanne Haferkamp, Klaudia Hellermann-Hohnhorst und Georg Thobe erhielten die Ehrenmedaille in Bronze. Sie scheiden alle auf eigenen Wunsch aus der Vorstandstätigkeit aus.

Susanne Haferkamp und Georg Thobe wurden für ihre langjährige Arbeit im Erweiterten Vorstand nach ihrem Ausscheiden mit der Verdienstmedaille in Bronze geehrt!

Die Schützenbrüder Marco Pink und Marcus Franz wurden zum Oberleutnant sowie Ingo Haferkamp und Carsten Wincierz zum Oberfeldwebel befördert.

Ingo Haferkamp wurde zum Oberfeldwebel, Marco Pink und Marcus Franz zu Oberleutnanten befördert!

Bei den Vorstandswahlen wurden Vizepräsident Christian Janson und Schriftführer Stefan Brinkmann in ihren Ämtern bestätigt. Im Bereich des erweiterten Vorstandes wurden Birgit Pieper (2. Damenschießmeisterin), Petra Kuttler (3. Damenschießmeisterin), Markus Wilgen und Patrick Pöppelmeyer (Schießmeister Adlerstand), Ingo Haferkamp und Sascha Köhne (Schießmeister), Maik Imwalle (1. Fahnenträger), Kurt Köhne (Kinderbetreuer), Peter Arriens, Hubert Tellmann und Reinhard Wilgen (Tombola) von den Mitgliedern gewählt. Als Kassenprüfer wählte die Versammlung Susanne Haferkamp.

Ebenso gut besucht wie die Generalversammlung war das anschließende Kohlessen. Dabei wurde Elke Nordmann zur neuen Kohlkönigin ernannt.

 

1 Kommentar

  1. Hallo Vorstand,
    es war eine perfekt organisierte Generalversammlung und ein sehr gemütliches und schmackhaftes Grünkohlessen was sicherlich auch der neuen Bestuhlung zu verdanken ist. 🙂
    Danke an alle die mitgeholfen haben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*