Neujahrsempfang mit toller Beteiligung! Quakenbrücker Schützenvereine trafen sich auf der Hengelage

Gut gefüllt zeigte sich die Schützenhalle Hengelage

Immer am ersten Samstag eines neuen Jahres treffen sich die Quakenbrücker Schützenvereine zu einem Neujahrsempfang. In diesem Jahr war der Schützenverein Hengelage-Brokstreek Gastgeber der reihum stattfindenden Veranstaltung.

Schon Wochen vorher hatte ein Organisationsteam die Vorbereitungen fesderführend in die Hand genommen. Es galt schließlich für ca. 120 Teilnehmer Verpflegung und Getränke bereitzustellen. Getränke sind schnell bestellt, aber bei der Verpflegung war schon etwas mehr zu leisten. Und so wurden viele Vereinsmitglieder und deren Angehörige angesprochen und um Zuarbeit gebeten. Die Bitten wurden mehr als erhört! Schnell war die Liste für die geplanten Platten gefüllt und so konnte der große Tag ruhig kommen.

Um kurz nach 11.00 Uhr begrüßte Präsident Stephan Blumenthal, gemeinsam mit den Präsidenten der drei anderen Vereine, die zahlreiche Schützenschar sowie Bürgermeister Matthias Brüggemann. Dieser konnte mit einer launigen Rede alle Teilnehmer begeistern. Er überbrachte die Grüße der Stadt und der Samtgemeinde in gesprochenem Wort und mit einer Getränkespende. Mit einem kräftigen Horrido wurde der Empfang offiziell eröffnet.

Anschließend konnten die 140 Besucher sich an dem liebevoll vorbereiteten Buffet stärken, dass auch für diese Anzahl ausreichend war.Wie in jedem Jahr fanden auch die Sternsinger wieder den Weg zu den Quakenbrücker Schützenvereinen. Sie konnten nach einer ergiebigen Hutsammlung wieder weiterziehen.
Und so wurden noch viele tolle Stunden gemeinsam verbracht und schon einmal Ausblick auf das gerade begonnene Jahr genommen werden.

Das Orga-Team dieser Veranstaltung: Thomas Tewes, Ruth Vaske, Petra Kuttler und Stefan Brinkmann
Die Damenschießgruppe sorgte für den reibungslosen Verlauf am Buffet!
Der Schießstand wurde dieses Mal als Zwischenlager für das Buffet benötigt. Alles fand nicht auf einmal Platz auf den Buffettischen in der Halle!
Ein Blick auf die Theke!
Gut gefüllt zeigte sich die Schützenhalle Hengelage

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünfzehn + eins =